Kurumi fühlt, dass sein Tod kurz bevor steht und macht sich daran, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Doch sein dunkler Bruder Dragul vernebelt seine Gedanken und Kurumi kann sich nicht mehr erinnern, was getan werden muss, damit die Welt und ihre Bewohner nicht unter die Herrschaft des Bösen geraten. Mit Hilfe eines mächtigen Zaubers holt er Chiara, einer der Töchter des Fürsten von Shi-ang in die Eiswelt. Zusammen mit Roman, Mei-Linn, Sigon, Emerald und Alba macht sich Laurana auf die Suche nach ihrer Schwester. Dragul und sein Gefolge sind ihnen dicht auf den Fersen. Werden die Freunde es schaffen, Chiara und Kurumi rechtzeitig zu finden und den schillernden König der Eisdrachen zu retten?

Ein Buch über mutige und findige Kinder und ihre Kraft gegen das Böse.

Sigon und die Eisdrachen (Sigon – Abenteuer im Land der Drachen Bd. 3) ist im September 2015 im Eire Verlag erschienen. Die Illustrationen sind von Barbara Leiße. Bestellungen sind über den Buchhandel oder den Verlag möglich (per Post oder formlose Nachricht an post@eire-verlag.de).

Eire Verlag, Salzkotten, Taschenbuch, 260 Seiten

ISBN 978-3-943380-45-3 (Softcover)

7,90 € (D) (zzgl. Versandkosten als Büchersendung)

ISBN 978-3-943380-44-6 (Hardcover)

9,90 € (D) (zzgl. Versandkosten als Büchersendung)

Chiara

Die jüngere Tochter des Fürsten von Shi-ang. Während des alljährlichen Drachenfestes verschwindet die Prinzessin spurlos. Kurumi, der todkranke König der Eisdrachen hat das Mädchen mit einem Zauber zu sich in die Eiswelt geholt. Chiara erklärt sich gern bereit, dem schönen Drachen zu helfen. Zusammen mit ihren Freunden kämpft Chiara gegen Kurumis Bruder Dragul.

Roman

Roman, ein Junge aus den nördlichen Ebenen, hat sich seit der ersten Begegnung mit Sigon zu einem guten Drachenreiter und Kämpfer entwickelt. Gemeinsam mit den Drachen Sigon, Emerald und Alba, der Drachenreiterin Mei-Linn und der Prinzessin Laurana macht er sich auf die Suche nach Lauranas Schwester Chiara. Sein Mut und seine kämpferischen Fähigkeiten tragen maßgeblich dazu bei, dass Dragul besiegt werden kann.

Laurana

Die ältere Tochter des Fürsten von Shi-ang. Laurana gelingt es, den entscheidenden Hinweis auf Chiaras Aufenthaltsort zu finden. Laurana widersetzt sich dem Wunsch ihres Vaters, nach Hause zurückzukehren, sobald sie Chiara wiedergefunden hat. Zusammen mit ihren Freunden kämpft Laurana gegen Kurumis Bruder Dragul.

Mei-Linn

Eine junge Drachenreiterin aus Yu-on. Mei-Linn reist mit Roman und den Drachen Sigon, Emerald und Alba nach Shi-ang, wo das alljährliche Drachenfest stattfindet. Gemeinsam mit den ihren Freunden macht sie sich auf die Suche nach Lauranas Schwester Chiara. Ihre Erfahrung als Drachenreiterin, die sie in den Schlachten um Shi-ang und Yu-on gewonnen hat, kann Mei-Linn im Kampf gegen Dragul und seine dunklen Drachen gut gebrauchen.

Barum

Ein schweigsamer Jäger aus dem hohen Norden. Barum führt Laurana und ihre Freunde zu Kurumis Höhle in der Eiswelt. Er entschließt sich, Kurumi im Kampf gegen Dragul zu unterstützen und trägt entscheidend dazu bei, dass Dragul besiegt werden kann.

Schamane

Lebt in Kuna, einem Dorf in den grünen Bergen. Hilft dabei, den Aufenthaltsort von Fuchsia zu finden.

Kurumi

Der in allen Farben des Regensbogens schimmernde König der Eisdrachen ist zugleich einer der beiden mächtigsten Drachen der Welt. Er hält sich seit Jahrtausenden in der Eiswelt verborgen und beschützt die Welt vor seinem dunklen Bruder Dragul. Kurumi weiß, dass sein Tod kurz bevor steht. Um sich gegen Dragul wehren zu können, setzt er seine letzten verbliebenen Zauberkräfte ein, um sich Hilfe aus der Welt der Menschen zu holen.

Dragul

Der Fürst von Düsterland und Bruder Kurumis.  Draguls Schuppen sind schwärzer als die dunkelste Nacht und er ist abgrundtief böse. Dragul ist es gelungen, Kurumi mit Hilfe seine magischen Fähigkeiten so zu schwächen, dass dieser sich selbst und die Welt nicht mehr vor dem Bösen beschützen kann. Dragul fliegt mit seinem Gefolge in die Eiswelt, um Kurumi zu töten und endlich die Herrschaft über die Welt anzutreten.

Sigon

Ein blauer Drache. Sigon macht sich zusammen mit Emerald, Alba, Roman, Laurana und Mei-Lin auf den Weg, um Kurumi, den König der Eisdrachen zu retten. In der Eiswelt kommt Sigon die rettende Idee, wie Kurumi vor Dragul in Sicherheit gebracht werden kann.

Emerald

Ein grüner Drache, oberster Wächterdrachen Aureons. Nach dem unerklärlichen Verschwinden Chiaras macht sich Emerald mit seinen Freunden auf den Weg, um die Prinzessin zu finden und den König der Eisdrachen zu finden. Emerald kämpft in der Eiswelt zusammen mit Sigon und Alba gegen Dragul und sein Gefolge aus roten und schwarzen Drachen.

Alba

Der Fürst der weißen Drachen, die in der Nähe des Dorfes Yu-on leben. Alba macht sich auf die Suche nach Fuchsia. Es gelingt ihm, die Drachendame aus ihrem Gefängnis auf Düsterland zu befreien und sicher in die Eiswelt zu bringen.

Asta

Ein junger und noch recht verspielter Eisdrache, der sich hin und wieder um den kranken Kurumi kümmert. Asta bringt Chiara zu den Eisdrachen der Riff-Berge.

Carlo

Einer der Eisdrachen die nur wenige Flugstunden von Kurumis Höhle entfernt in den Riff-Bergen leben. Carlos Bestimmung ist es, zusammen mit der Drachendame Fuchsia die Kugel der Träume zu betreten und einen neuen guten König hervorzubringen.

Fuchsia

Drachendame aus Düsterland. Fuchsia wird von Dragul gefangen gehalten, damit sich die Legende über den Tod des Eisdrachen nicht erfüllen kann. Asta gelingt es, Fuchsia zu finden und zu befreien. Gemeinsam kehren sie zurück in die Eiswelt, wo Fuchsia zusammen mit Carlo die Kugel der Träume aufsucht.

Crystal

Der neue König der Eisdrachen, der aus der Verbindung von Fuchsia und Carlo hervorgeht.