Yuri, ein Junge aus Shi-ang, findet in den Palastgärten das Drachenei, mit dessen Hilfe Chiara von Kurumi in die Eisstadt geholt wurde. Anstatt die Wachen zu benachrichtigen, nimmt Yuri das Ei mit nach Hause. Nach einigen Tagen schlüpft ein kleiner Drache aus dem Ei: Frido, ein Meeresdrache, der ohne Fisch und Meerwasser zu verhungern droht. Yuri macht sich auf den Weg zu Sigon und Alba, um Frido zu retten. Sie alle ahnen nicht, dass Shi-ang erneut von bösen Drachen beobachtet wird.

Sigon und das Seeungeheuer ist am 23. September 2016 erschienen. Bestellungen sind über den Buchhandel oder direkt über den Verlag möglich (per Post, auf www.eire-verlag.de/sigon oder formlose Nachricht an post@eire-verlag.de).

Eire Verlag, Salzkotten, Taschenbuch, ca. 280 Seiten,

7,90 € (D) (zzgl. Versandkosten als Büchersendung)

ISBN 978-3-943380-49-1

Sigons Welt - Karte