By
 In Lesungen

Melinda Maiwald aus Wewelsburg hat mir ihrer Geschichte  „Sigon und sein Erzfeind“ den Schreibwettbewerb „Sigon und meine Stadt“ im Juli 2016 gewonnen. Die Geschichte ist sehr spannend und toll geschrieben. Melinda hat als Preis unter anderem eine Autoren-Lesung für ihre Schulklasse gewonnen. Heute, am 23. Januar 2017 fand die versprochene Lesung in der Klasse der Siegerin statt (6. Klasse, Mauritius-Gymnasium Büren). Ich habe den Kindern erzählt, wie die Sigon-Geschichten entstanden sind, wie sich das Team aus Autorin, Illustratorin, Verlegerin und Grafikerin gefunden hat und welche Projekte rund um die Bücher stattfinden. Besonders viele Fragen wurden zu den folgenden Themen gestellt:

  • wie und warum ist das erste Buch der Sigon-Reihe entstanden?
  • wird es vielleicht einmal einen Film über Sigon, den blauen Drachen geben?
  • wie könnte das nächste Projekt aussehen? Könnte es noch einmal ein Malprojekt werden oder vielleicht ein kleines Filmprojekt oder ähnliches?
  • warum unterstützen wir den Elternverein Hand an Hand der Kinderonkologie Bethel und die Spendenaktion „Oli, der kleine Kämpfer aus Schlangen“?

Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Stunde ist wie im Flug vergangen. Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Melinda für ihre Teilnahme am Schreibwettbewerb und für die schöne Geschichte, an Frau Wietfeld, die die Lesung während des Deutschunterrichts ermöglicht hat und an Melindas Klasse, die ein tolles Publikum war.

DSC_0547DSCN4224_resize

Recent Posts