Tom verläuft sich im Wald und trifft auf eine böse Hexe, die ihm von sieben gestohlenen Edelsteinen erzählt, die im nahen Rhododendron-Wald versteckt wurden. Tom macht sich auf den Weg und beginnt im Licht des Vollmonds mit seiner Suche zwischen den verschlungenen Ästen der Rhododendren. Er begegnet der Fee Blütentraum, mit deren Hilfe es dem Jungen gelingt, die Edelsteine zu finden. Doch den beiden droht große Gefahr. Werden sie es schaffen, die im Dickicht der Rhododendron lauernden Ungeheuer zu besiegen?

Ein Märchen für Kinder mit zauberhaften Blumenfotos, die auch für den Vorleser ein Erlebnis und Inspiration darstellen. „Zauberwald und Blütentraum“ ist im Juni 2017 im Eire Verlag erschienen. Text und Fotos , die überwiegend in Bad Zwischenahn aufgenommen wurden, sind von Anke Ostwald-Meier. Bestellungen sind über den Buchhandel oder den Verlag möglich (per Post oder formlose Nachricht an post@eire-verlag.de).

Eire Verlag, Salzkotten, Taschenbuch, ca. 20 Seiten,

6,50 € (D) (zzgl. Versandkosten als Büchersendung)

ISBN 978-3-943380-77-4